Landesmeisterschaften u. Shooty Cup 2019

Bild: Mark Faßl

auf dem Foto (v. l.):

hintere Reihe: Noah Sommer, Lena Hasse, Silas Gundt

vorne: Mona Sommer, Nils Schumaeker, Luca Hasse

Starke Leistung der Eppelheimer Schützenjugend 

Nach den Erfolgen in der Schülerklasse konnten die Eppelheimer Jungschützen auch in der Jugendklasse bei der Landesmeisterschaft in Ittersbach zeigen, was sie können: mit einer goldenen, zwei silbernen und einer Bronzemedaille kehrten sie von der Landesmeisterschaft zurück nach Eppelheim.

Erik Weber zeigte in der Disziplin Kleinkalibergewehr 60 Schuss liegend allen was er kann. Mit 580 von 600 Schuss sicherte er sich den Titel des Landesmeisters. In der Disziplin Kleinkalibergewehr 3 x20 Jugend männlich (hier werden je 20 Schuss liegend, stehend und kniend auf 50 m geschossen) konnte er sich mit 535 von 600 Ringen den Vizelandesmeistertitel sichern.

Vincent Fröhlich hatte in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung mit 573 von 600 Ringen das zweitbeste Ergebnis bei dieser Landesmeisterschaft in seiner Klasse. Und Tankred Schwabbaur, der zum ersten Mal an einer Landesmeisterschaft teilnahm, belegte mit dem Luftgewehr den 10. Platz.

Durch eine Kooperation mit den Schützenvereinen Stebbach war es Erik und Vincent möglich, in diesen Jahr in einer Mannschaft zu starten. In der Disziplinen Luftgewehr starteten sie für den KKS Stebbach. Im Einzel sicherte sich Vincent Fröhlich den 3. Platz und damit die Bronzemedaille. Erik Weber belegte den 9. Platz. Mit der Mannschaft landeten die Jugendlichen Lukas Schertlen, Vincent Fröhlich und Erik Weber auf dem zweiten Platz und durften sich über den Vizemeistertitel freuen.

Außerdem fand an diesem Wochenende auch das  das Shooty Cup Finale 2019 in Ittersbach statt. In diesem Jahr schafften es gleich zwei Eppelheimer Schülermannschaften sich hierfür zu qualifizieren.

Der Shooty Cup ist ein Mannschaftswettbewerb für die Schülerklasse. Im Lauf der Saison (es müssen mindestens 5 Wettkämpfe gemeinsam bestritten werden) qualifizieren sich die zehn besten Mannschaften aus Baden für das Finale. Beim Finalschießen werden alle Ergebnisse wieder auf null gesetzt und es werden an diesem Tag 2 Wettkämpfe à 20 Schuss von jeweils zwei Schützen geschossen. Die Mannschaft mit der höchsten Gesamtringzahl des Wettkampftages gewinnt das Finalschießen.

Unsere erste Schülermannschaft (Lena Hasse und Noah Sommer) konnte an die tollen Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen und erreichte einen hervorragenden 2. Platz. Unsere zweite Mannschaft (Nils Schumaeker, Silas Gundt und Mona Sommer) belegten einen respektablen 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Eppelheimer Jungschützinnen und Jungschützen. Ein großes Dankeschön geht an die Trainer der Schützenjugend, Andreas Reinig und Mark Faßl, welche die Jugendlichen bestens auf die Landesmeisterschaft und das Shooty Cup Finale vorbereitet haben.

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden