Ab Sonntag, den 13.10.2019, sind wegen Renovierung folgende Schießstände bis auf weiteres gesperrt:

100m Stand

25m Stand

50m Stand

Ausnahme: Königsschießen am Sonntag den 20.10 und Samstag den 26.10.

Je mehr mithelfen, umso schneller können die Stände wieder freigegeben werden.



Jungschützen bei den Deutschen Meisterschaften

Eppelheimer Jungschützin bei den Deutschen Meisterschaften des DSB in München

Die Erfolgsserie der Eppelheimer Jungschützen setzt sich nach den guten Ergebnissen der Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes BSV auch bei den Deutschen Meisterschaften des Dachverbandes Deutscher Schützenbund DSB am 09. September 2012 in München fort.

Alisha Fassl konnte sich als Vizelandesmeisterin in der Disziplin Luftgewehr Schülerklasse weiblich mit 183 von 200 Ringen für Ihre ersten Deutschen Meisterschaften qualifizieren. In München angekommen, galt es zuerst einmal die Schießanlage zu inspizieren. Zusammen mit Ihrem Jugendtrainer, Andreas Reinig, schnupperte sie zum ersten Mal die Luft bei den Deutschan Meisterschaften. Mit insgesamt 100 Schießständen in einer Halle und dieser Stimmung war Alisha Fassl erst einmal überwältigt.

Der Wettkampf begann mit zitternden Händen. Doch so nach und nach legte sich die anfängliche Nervosität und auf die erste Sieben folgten einige Zehner hinterher. Mit einem Gesamtergebnis von 185 von 200 Ringen, konnte die Eppelheimerin insgesamt 102 Schützinnen Ihrer Altersklasse hinter sich lassen und belegte bei Ihren ersten Deutschen Meisterschaften einen hervorragenden 86. Platz von 188 Starterinnen.

Hier gibt es ein Schußbild von Alisha.

Und die Ergebnisliste gibt's auf der Seite des Deutschen Schützenbundes


 

Kreisjugendpokal 2012

Eppelheimer Schützenjugend kehrt erfolgreich mit vier ersten Plätzen vom Kreispokalschießen 2012 aus Dossenheim zurück


In der Disziplin Luftgewehr Schüler männlich konnte sich Paul Treftzer mit 176 Ringen den ersten Platz sichern. Mit nur einem Ring weniger und seiner neuen persönlichen Bestleistung, erreichte Xaver Schwabbaur den zweiten Rang.

Ihren ersten Wettkampf für die Eppelheimer Schützenjugend bestritten Alexander Erb mit 123 Ringen beziehungsweise Jan Martin mit 117 Ringen.

In der Disziplin Luftgewehr Schüler weiblich erzielte Alisha Fassl mit 186 Ringen ebenfalls den ersten Platz.

Die Mannschaft aus Eppelheim mit den Schülern Alisha Fassl, Paul Treftzer und Xaver Schwabbaur konnte sich mit 537 Ringen ebenfalls den ersten Platz sichern.

In der Disziplin Luftgewehr Jugend männlich konnte Lars Martin mit 365 Ringen den ersten Platz erringen. Tobias Kapp verpasste mit 347 Ringen nur knapp den zweiten Rang und belegte Platz drei.

Die Leistungen der Eppelheimer Jungschützen konnte ihren Trainer, Andreas Reinig, rundum zufrieden stellen. Die SvGG Eppelheim stellte bei diesem Wettkampf die größte Jungschützengruppe des Schützenkreises Heidelberg.

Die Ergebnisliste gibt's auf der Seite der Schützenjugend Heidelberg

 


 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden