Heidelberger Schützenjugend Sieger beim Jugendpfingstturnier 2014

Die Jugend des Sportschützenkreises Heidelberg kehrte als Sieger vom diesjährigen Jugendpfingstturnier, das vom 07. bis 09.Juni 2014 in der Sickingenstadt Landstuhl statt fand, zurück.

jugendpfingst 2014 200x150 

Zum 46. Mal trafen sich die Schützenkreise Heidelberg, Landau, Landstuhl, Neustadt, Neunkirchen, Saar-Pfalz und St.Wendel zum Jugendpfingstturnier in Landstuhl. Mit insgesamt über 70 Jungschützinnen und -schützen aus den verschiedenen Schützenkreisen ist dies eines der größten Jugendturniere der Region. Eine Kreisauswahlmannschaft wird jeweils aus den 10 besten Schützen der Schülerklasse (12-14 Jahre), der Jugendklasse (14-16 Jahre) und der Juniorenklasse B (16-18 Jahre) eines Kreises zusammengestellt. Es werden pro Wettkampf 20 Schuss in der Zeit von 35 Minuten absolviert. Pro Wettkampf können zehn Einzelpunkte und zwei Mannschaftspunkte erreicht werden. 2001 war es dem Sportschützenkreis Heidelberg das letzte mal gelungen dieses beliebte Jugendturnier zu gewinnen. Der entscheidende Wettkampf gegen den letzjährigen Sieger St. Wendel konnte mit 6,5 zu 3,5 Einzelpunkten gewonnen werden. Unter den Top-Ten Schützen des Turniers plazierten sich allein 5 Schützen des Heidelberger Teams, von diesem widerum alleine der SVgg Eppelheim mit 5 Schützen die Hälfte der Mannschaft stellte. Den Pokal des besten männlichen Schützen konnte sich der Eppelheimer Lars Martin sichern.

Für Eppelheim starteten:
Alisha Fassl
Eileen Fassl
Alexander Erb
Xaver Schwabaur
Lars Martin

Ein Glückwunsch an die Jugend des Schützenkreis Heidelbergs für die es nun gilt den Pokal im nächsten Jahr in Landau zu verteidigen. 2016 wird das Jugendpfingstturnier im Sportschützenkreis Heidelberg statt finden und die ersten Planungen haben begonnen.

SVgg 13.06.2014

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden