Training unter Corona- Auflagen

Liebe Schützin, lieber Schütze, 

wegen der derzeit gültigen Infektionsschutz-Regelungen ist die Anlage bis auf weiteres KOMPLETT GESCHLOSSEN und ein Schießbetrieb derzeit nicht möglich.

Eppelheimer Schülermannschaft qualifiziert sich für das Shooty Cup Finale 2017 in Philippsburg

Bild:  Mark Faßl

Auf dem Foto (v. l.): Erik Weber, Vincent Fröhlich

 

Unsere Schülermannschaft mit den Schützen Erik Weber und Vincent Fröhlich hat es in diesem Jahr geschafft und sich mit dem Luftgewehr für das Shooty Cup Finale qualifiziert.

 

Was ist der Shooty Cup?

 

Zwei Schüler im Alter zwischen 12 und 14 Jahren bilden eine Mannschaft. Sie müssen in einer Saison 5 Wettkämpfe als Mannschaft bestreiten. Die jeweils erreichten Ringzahlen werden addiert und die Mannschaften mit den zehn besten Ergebnissen aus Baden qualifizieren sich für das Finale.

Beim Finalschießen werden alle Ergebnisse wieder auf null gesetzt und es werden an diesem Tag 2 Wettkämpfe à 20 Schuss geschossen. Die Mannschaft mit der höchsten Gesamtringzahl des Wettkampftages gewinnt das Finalschießen.

Der Sieger dieses Finales darf bei der Deutschen Meisterschaft in München, zusammen mit den zwei besten Luftpistolenschützen, für Baden starten. Dort treten alle Bundesländer im direkten Vergleich gegeneinander an.

 

Unsere Schülermannschaft konnte an die bisherigen tollen Ergebnisse in dieser Saison anknüpfen und erreichte einen hervorragenden 3. Platz:
       

1. Platz KKS Plankstadt 754 Ringe
2. Platz SV Schlossau 735 Ringe
3. Platz SVgg Eppelheim 704 Ringe

 

Herzlichen Glückwunsch aus Eppelheim an die Sieger des KKS Plankstadt und "Gut Schuss in München".

 

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an unsere Eppelheimer Jungschützen Erik Weber und Vincent Fröhlich.
Ein großes Dankeschön geht an unsere Trainer der Schülermannschaft, Andreas Reinig und Mark Faßl, welche die Jugendlichen bestens auf dieses Shooty Cup Finale vorbereitet haben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.