Training unter Corona- Auflagen

Liebe Schützin, lieber Schütze, 

wegen der derzeit gültigen Infektionsschutz-Regelungen ist die Anlage bis auf weiteres KOMPLETT GESCHLOSSEN und ein Schießbetrieb derzeit nicht möglich.

Nikolausschießen der Schützenjugend


Foto: Elke Sommer
Auf dem Bild: v. l. Nils Schumaeker, Noah Sommer, Silas Gundt, Lena Hasse, Erik Weber

Zu einem besonderen Training war die Jugend der SVgg Eppelheim am vergangenen Donnerstag eingeladen. Die Trainer und der Jugendbetreuer hatten ein Nikolausschießen vorbereitet. Mark Faßl hatte ein tolles Programm mit vier Spielen zusammengestellt, in denen die Schützen gegeneinander antreten. Bei den Miniwettkämpfen ging es zwar ums Schießen, aber nicht nur um die Treffsicherheit. Auch durch geschicktes Kombinieren und ein bisschen Glück konnten die Jugendlichen punkten und als Gewinner aus den einzelnen Matches hervorgehen. Die jeweiligen Sieger erhielten Schokoladen-Nikoläuse und andere Naschereien.
Das Schöne an so einem Event ist, dass es die Gemeinschaft und das Zugehörigkeitsgefühl stärkt. Außerdem werden ganz nebenbei verschiedene Situationen geschaffen und trainiert, die wichtig für einen Sportschützen sind. So lernen die Jugendlichen den Umgang mit Wettkampfnervosität, das Schießen mit einer Zeitvorgabe, das Abwägen von verschiedenen Möglichkeiten und die eventuelle Auswirkung auf das Ergebnis, und vieles mehr.
Die Jungschützen hatten alle sehr viel Spaß und sie werden dieses Training sicher in guter Erinnerung behalten. Herzlichen Dank an die Organisatoren für diese tolle Idee und die Umsetzung.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.