Training unter Corona- Auflagen

 

Liebe Schützin, lieber Schütze,

der kontaktlose Sport im Freien ist unter Auflagen wieder erlaubt. Da unsere 25m und 50m Stände als offene Stände gelten, können wir wieder mit dem Training beginnen - allerdings unter Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Die 10m und 100m Stände bleiben vorerst weiterhin geschlossen.
Die Auflagen bedeuten für uns starke Einschränkungen und verlangen einen hohen Grad an Disziplin. Allerdings bedeuten sie auch einen Schritt zur Normalität.
Da die Aufsichten auch für die Einhaltung und Durchführung der Auflagen verantwortlich sind, führen wir entsprechende Aufbauschulungen durch. Falls du Interesse hast, melde dich, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Start: 
Samstag den 16.05.2020

Trainingszeiten: 
Donnerstag 17.00 – 21.00 Uhr
Samstag 13.00 – 17.00 Uhr 
Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr


Pro Durchgang:
60 Minuten (aufbauen – trainieren – zusammenpacken)

Start jeweils zur vollen Stunde
Aufgrund der begrenzten Kapazitäten musst Du Dich zum Training anmelden.

Anmeldung:
Montag – Freitag 08.00 – 16.00 Uhr 

Telefonnummer: 0178 – 339 377 8
Weitere Trainingszeiten und Veränderungen der Abläufe passen wir der jeweiligen Entwicklung an.
Da dem Verein durch die Hygieneauflagen Kosten entstehen (z. B. Desinfektionsmittel, Handschuhe, Scheibenmaterial), müssen wir vorübergehend auch für Mitglieder eine kleine Standgebühr von 1 EUR pro Durchgang verlangen.
Bitte das Geld passend zum Training mitbringen.

Vielen Dank für Dein Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen

Axel Richter
Oberschützenmeister
SVgg 1912/13 Eppelheim e.V.
 

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Am Training darf nicht teilnehmen, wer in den letzten 14 Tagen Kontakt mit Personen hatte, die erhöhte Temperatur und/oder Atmungsinfekte hatten

• Pro Standanlage maximal 4 Schützen und die Aufsicht
• Abstand zu anderen Schützen mind. 1,5m
• Maskenpflicht auf der gesamten Anlage
Ausnahme: Auf dem Schießstand während des Trainings.
• Dauer eines Durchgangs ist begrenzt auf 60 Min. (aufbauen – trainieren – zusammenpacken)
• Hände desinfizieren

• Eintragung in das Kontaktbuch (Liste liegt aus)
• Trainingsdisziplin nur Präzision kein Schwarzpulver / keine Flinte / kein Duell oder Fallplatten
• kein Einsammeln von Hülsen
• keine Leihwaffen
• keine Ausbildung
• Eigene Ausrüstung mitbringen: Gehörschutz / Auflagen für die Waffen / Matte für liegend Schützen
• keine Gastschützen oder Zuschauer auf den Ständen
 
 
ACHTUNG
Die Kreismeisterschaften 2020 im Sportschützenkreis Heidelberg sind abgesagt!
 

LM Schüler 2018


Foto: Elke Sommer
Auf dem Bild: v. l. Alisha Faßl, Lena Hasse, Noah Sommer, Luca Hasse, Silas Gundt, Nils Schumaecker, Eileen Faßl

Erfolgreicher Tag für die Schützenjugend auf Landesebene

Am 23. Juni stand für die Eppelheimer Schützenjugend ein weiterer Wettkampftag bei der Landesmeisterschaft des Badischen Sportschützenverbandes in Ittersbach an. Es wurden die Disziplinen Luftgewehr Schülerklasse, sowie KK liegend Junioren ausgetragen.

Für Lena Hasse, Nils Schumaecker und Silas Gundt war es die erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft. Und bei 40 männlichen und 17 weiblichen Gegnern war es verständlich, dass alle nervös in den Wettkampf starteten. Am Ende waren aber alle sehr zufrieden mit den Ergebnissen und sie konnten wertvolle Wettkampf-Erfahrung auf Landesebene sammeln.

Eine tolle Teamleistung zeigte unsere Schülermannschaft mit den Schützen Noah Sommer, Lena Hasse und Nils Schumaecker: obwohl die drei Eppelheimer gegen meist deutlich erfahrenere Schüler antraten, wurden sie mit der Mannschaft Landesmeister und durften sich über Mannschafts-Goldmedaillen freuen. Und auch im Einzel ging die Goldmedaille bei den Schülern (männlich) nach Eppelheim: Noah Sommer belegte den ersten Platz und sicherte sich somit den Titel des Landesmeisters.

Alisha und Eileen Faßl gingen mit dem Kleinkalibergewehr liegend (60 Schuss) an den Start und zeigten einmal mehr, was sie können: Alisha wurde mit 580 Ringen Vize-Landesmeisterin (Ringgleich mit der Landesmeisterin). Eileen musste sich in diesem Jahr in einem sehr engen Ergebnisfeld mit dem 5. Platz zufrieden geben (1.- 3. Platz 574 Ringe, 4. und 5. Platz 572 Ringe).

Hier die Ergebnisse der Eppelheimer Schützen im Überblick:

Luftgewehr Schüler männlich

1. Platz Noah Sommer 192 / 200 Ringen
8. Platz Nils Schumaecker  174 / 200 Ringen
 19. Platz Silas Gundt 157 / 200 Ringen

Luftgewehr Schüler weiblich

8. Platz Lena Hasse  178 / 200 Ringen

KK 60 Schuss liegend Jugend II weiblich

5. Platz Eileen Faßl  572 / 600 Ringen

KK 60 Schuss liegend Jugend I weiblich

2. Platz  Alisha Faßl  580 / 600 Ringen

Herzlichen Glückwunsch an unsere Eppelheimer Schützenjugend und Ihr Trainerteam Mark Faßl, sowie Andreas und Michael Reinig, das unsere Jugend bestens auf diese Landesmeisterschaft vorbereitet hat. Ein großes Dankeschön geht an die Eltern und die Fans, die unsere Jugendlichen immer bestens unterstützen und zu Höchstleistungen motivieren.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.