Abschluss GK Runde Kurzwaffe

Bild: E. Sommer

auf dem Foto (v. l.): Rainer Engelhardt, Hans-Peter Wolf, Olaf Hilsansky, Elke Sommer, Oliver Steimel, Adolf Kolb, Ferenc Jakab, Alexander Best, Mathias Zäpfel, Michele Pirollo

Abschluss der Großkaliberrunde Kurzwaffe

Mit dem traditionellen Wintergrillen bei der SG Rohrbach endete am vorletzten Samstag die diesjährige Großkaliberrunde des Sportschützenkreises 5 Heidelberg mit der Kurzwaffe.
Insgesamt gingen in diesem Jahr 65 Schützen aus dem Kreis an den sechs Wettkampfsamstagen an den Start. Davon bestritten 43 Schützen und 4 Schützinnen mindestens vier Wettkämpfe (sechs Wettkämpfe mit zwei Streichergebnissen). Die Schützenvereinigung 1912/13 Eppelheim e. V. war mit 21 Teilnehmern sehr gut vertreten und stellte wieder einmal die größte Anzahl an Schützen. In dieser Saison starteten 14 Mannschaften aus 6 Vereinen, wovon die SVgg Eppelheim vier Mannschaften ins Rennen schickte.
Es war eine spannende Runde und die Schützen der Svgg Eppelheim und der SG Rohrbach jagten sich gegenseitig die Ränge ab. Leider musste sich die Mannschaft Eppelheim 1 (Alexander Best, Elke Sommer, Stefan Harbarth und Thomas Kreichgauer)  in diesem Jahr mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Mit 4.393 Ringen reihte sie sich hinter der Mannschaft SG Rohrbach 1  (4.458 Ringe) ein. Den dritten Platz belegte die SG Rohrbach 2 mit 4.341 Ringen. Die weiteren Mannschaften der SVgg Eppelheim belegten die Plätze sechs, sieben und neun.
In der Einzelwertung konnte unser Schütze Alexander Best mit seinen hervorragenden Ergebnissen bis zum Schluss an der Spitze mitmischen. Nach Abschluss der Wettkämpfe war er mit zwei Schützen ringgleich auf den Plätzen zwei bis vier, so dass alle drei ins Stechen mussten. Alexander Best behielt dabei die Nerven und sicherte sich in einem spannenden Stechen den dritten Platz.

Platzierungen der Eppelheimer Schützen mit mindestens 4 Wettkämpfen:
3. Alexander Best (1.496 Ringe), 6. Lutz Fießer (1.475 Ringe), 7. Elke Sommer (1.470 Ringe),
8. Stefan Harbarth (1.464 Ringe), 20. Hans-Peter Wolf, 23. Ferenc Jakab, 24. Thomas Kreichgauer,
25. Bernhard Lucke, 27. Rainer Engelhardt, 29. Oliver Steimel, 32. Olaf Hilsansky, 35. Mathias Zäpfel,
41. Michele Pirolo, 43. Adolf Kolb, 44. Swen Ruder, 48. Josef Kuntz                 

Wie seit vielen Jahren stellte die SVgg Eppelheim nicht nur sehr viele, sondern auch den ältesten Schützen: Adolf Kolb zeigte mit seinen 84 Jahren wieder einmal allen, dass Schießsport bis ins hohe Alter betrieben werden kann. Die Schützenvereinigung 1912/13 Eppelheim gratuliert ihren Schützen zu den guten Ergebnissen und bedankt sich bei ihren Mitgliedern für die zahlreiche Teilnahme an den Wettkämpfen.

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden