Fallscheibentrunier 2019

Bild: E. Sommer

Auf dem Foto:

hintere Reihe: Axel Richter (OSM SVgg Eppelheim), Ferenc Jakab, Mathias Zäpfel, Thomas Kreichgauer, Thomas Kullmann, Gabriel Rittmeier, Jürgen Sauer, Christian Kugel, Lutz Fießer. Vordere Reihe: Adolf Kolb (sitzend), Margarita Kinderknecht, Elke Sommer, Julia Schweiberger, Stefan Mock

Erfolgreiches Fallscheibenturnier bei der SVgg Eppelheim 

Am 11. August wurde bei der Schützenvereinigung Eppelheim ein vereins- und kreisübergreifendes Kleinkaliber-Fallscheibenturnier ausgerichtet.

Das Fallscheibenschießen ist eine spannende und herausfordernde Disziplin der Liste B (Baden-Württemberg, DSB) – auch für Zuschauer, denn es gewinnt schlicht und einfach derjenige, der die Fallscheiben am schnellsten "zu Fall bringt". In sechs Durchgängen werden jeweils fünf Fallscheiben auf 25 Meter Entfernung beschossen. Nur wenn eine Scheibe auch wirklich fällt, gilt der Treffer. Die jeweils benötigte Zeit der sechs Durchgänge wird mit einem Timer auf Hundertstel Sekunde genau festgehalten und addiert. Der längste Durchgang wird gestrichen. Bleiben in den einzelnen Wertungsdurchgängen Scheiben stehen, gibt es jeweils zehn Sekunden Strafzeitzuschlag. Gewinner ist der Schütze mit der kürzesten Gesamtzeit.

Bei der offenen Meisterschaft wurde die Disziplin "Fallplatte" sowohl für Kleinkaliber-Selbstladegewehre, als auch für Kleinkaliber-Kurzwaffen angeboten. Insgesamt nahmen 28 Schützen aus 5 Vereinen bei dem Turnier teil. Da es nur einen Jugendlichen (Gabriel Rittmeier, SG Schwetzingen) und drei Damen unter den Teilnehmern gab, wurde keine separate Wertung in der Jugend-, bzw. Damenklasse durchgeführt, d. h. es gab eine Wertung für die Schützen mit dem KK-Selbstladegewehr und eine für die Schützen mit der KK Kurzwaffe.

Mit beiden ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Platz waren die Eppelheimer gewohnt stark: Jürgen Sauer von der SVgg Eppelheim gewann das Turnier mit dem KK-Selbstladegewehr vor Ferenc Jakab (ebenfalls SVgg Eppelheim). Dritter wurde Christian Kugel von der SG Rohrbach. Den ersten Platz mit der KK-Kurzwaffe belegte Ferenc Jakab (SVgg Eppelheim). Der zweite Platz ging an Christian Kugel (SG Rohrbach) und den dritten Platz sicherte sich Elke Sommer (SVgg Eppelheim).

Hier alle Platzierungen der Eppelheimer Schützen:

KK-Selbstladegewehr:
1. Jürgen Sauer 24,07 sec., 2. Ferenc Jakab 26,86 sec., 4. Thomas Kullmann 28,40 sec., 5. Lutz Fiesser 29,35 sec., 7. Matthias Zäpfel 39,10 sec., 9. Thomas Kreichgauer 42,14 sec., 10. Elke Sommer 46,79 sec.

KK-Kurzwaffe:
1. Ferenc Jakab 94,01 sec., 3. Elke Sommer 116,94 sec., 7. Thomas Kreichgauer 194,05 sec., 8. Margarita Kinderknecht 216,11 sec., 9. Axel Richter 227,92 sec., 10. Matthias Zäpfel 290,66 sec.

Ein großes Dankeschön geht an unser "Fallplatten-Team" (Thomas Kullmann , Elisabetta Venezia und Lutz Fießer), das dieses Turnier organisiert und am Wettkampftag die Betreuung, Aufsicht und Auswertung übernommen hat. Außerdem bedanken wir uns bei unseren Schützen für die zahlreiche Teilnahme und gratulieren Ihnen zu diesen hervorragenden Ergebnissen.

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden