DM 2019

Bild: E. Sommer

Auf dem Foto:

Noah Sommer, Nils Schumaeker, Lena Hasse, Erik Weber, Vincent Fröhlich

Eppelheimer Schützen kehren zufrieden aus München zurück

Vom 23. August bis zum 3. September traf sich in Garching auf dem Olympia-Schießgelände die Elite des Deutschen Schießsports, um den sportlichen Höhepunkt des Jahres zu bestreiten: die Deutschen Meisterschaften! Unter den Teilnehmern waren auch sechs Schützinnen und Schützen der Schützenvereinigung Eppelheim, die um Titel und Platzierungen kämpften.

Bei den Erwachsenen hatte in diesem Jahr nur eine Schützin die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geschafft. Meike Winkler durfte gleich in der ersten Woche an den Start und zeigte mit der Luftpistole ihr Können. In der hochrangig besetzten Klasse "Damen I" durfte sie sich mit einer hervorragenden Leistung von 555 von 600 Ringen über den 20. Platz freuen.

In der zweiten Woche reiste dann die Schützenjugend mitsamt dem Trainer und den Familien nach München. Mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft hatten die meisten der Jugendlichen bereits ihr persönliches Ziel erreicht, dennoch hatten sie sich vorgenommen, ihr Bestes zu geben und Spaß zu haben. Die Platzierung am Ende wurde fast schon zur Nebensache. Alleine die Teilnahme an so einer großen Meisterschaft und der Zusammenhalt der Eppelheimer war eine tolle Erfahrung und ein Gewinn für jeden unserer Eppelheimer Teilnehmer. Nichts desto trotz zeigten alle Schüler und Jugendlichen in den Wettkämpfen ganz beachtliche Leistungen.

Luftgewehr Schüler

Noah Sommer 196.2 Ringe Platz 20

Nils Schumaeker 183.8 Ringe Platz 80

Luftgewehr Schülerinnen

Lena Hasse 194.9 Ringe Platz 76

Luftgewehr Schüler Mannschaft

Noah, Lena, Nils 574,7 Ringe Platz 30

Luftgewehr 3-Stellung Jugend männlich

Vincent Fröhlich 553 Ringe Platz 34

KK 3 x 20 Jugend männlich

Erik Weber 546 Ringe Platz 24

KK liegend Jugend männlich

Erik Weber 559 Ringe Platz 32

In der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung trat Noah Sommer für den SV Rheinau an. Hier belegte er im Einzel mit 561 Ringen Platz 30 und die Mannschaft (Lara Engler, Noah Sommer, Ruwen Bichlmeier) erreichte Platz 16.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Eppelheimer Schützenjugend und Ihren Trainer Mark Faßl, der die Jugend bestens auf diese Meisterschaft vorbereitet und vor Ort betreut hat. Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern und die Fans, die unsere Jugendlichen immer bestens unterstützen und zu Höchstleistungen motivieren.

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Unsere Datenschutzordnung Verstanden