Training unter Corona- Auflagen

 

Liebe Schützin, lieber Schütze, 

der kontaktlose Sport im Freien und in Indoor-Anlagen ist unter Auflagen wieder erlaubt. Deshalb dürfen wir ab sofort wieder unseren 100m Stand nutzen. Allerdings gelten auch hier die gleichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wie auf den 25m und 50m Ständen. 

Hinweise zum Trainingsbetrieb: 

  • Es darf nur trainiert werden, wenn eine Aufsicht mit der entsprechenden Aufbauschulung anwesend ist. Sie übernimmt die Standaufsicht und ist für die Einhaltung und Durchführung der Auflagen verantwortlich. 

Die nächste Unterweisung für Standaufsichten in durch Corona bedingte Hygiene Maßnahmen
findet am Samstag, 13.06.2020 um 13.30 Uhr auf dem 10m Stand statt. 

  • Aufgrund der Auflagen und der räumlichen Gegebenheiten können die Stände wie folgt belegt werden:  

    25m Stand     Stand 1 – 3 – 5 – 7   → 4 Schützen + Aufsicht
    50m Stand     Stand 3 – 5 – 7         → 3 Schützen + Aufsicht
    100m Stand   Stand 1 – 4               → 2 Schützen + Aufsicht

Die unterwiesenen Aufsichten organisieren die Einteilung und Übernahme der Standaufsichten über eine WhatsApp-Gruppe (zur Aufnahme in die Gruppe bei Elke Sommer, 0178-3393778 melden).  

  • Aktuelle Trainingszeiten:

Samstag 14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag/Feiertag 10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 18.00 – 21.00 Uhr

  • Die Schießzeit pro Schütze wird auf eine Stunde begrenzt (maximal 60 Minuten pro Trainingseinheit).
  • Es werden keine festen Rennen / Durchgänge mehr eingeteilt. Deshalb kann es aufgrund der begrenzten Kapazitäten zu Wartezeiten kommen. Falls alle Stände belegt sind muss vor der Anlage oder bei AKIS im Biergarten gewartet werden. 

Wichtig: Zuschauer und Gäste sind auf den Ständen nicht erlaubt!

  • Training auf dem 10m Stand ist nur nach Absprache mit dem OSM möglich. 
  • Derzeit ist noch kein Fallplattentraining möglich
  • Es kann wieder ein Flintentraining angeboten werden. Dieses wird gerade von den Verantwortlichen organisiert. Infos zu den Terminen gibt es u. a. über eine neue WhatsApp Gruppe. Auch die Anmeldung zum Flintentraining wird über WhatsApp erfolgen. 

Bei Interesse zur Aufnahme in die Gruppe bitte bei Thomas Kullmann, 0151 40529356 melden.

  • Da dem Verein durch die Hygieneauflagen Kosten entstehen (z. B. Desinfektionsmittel, Handschuhe, Scheibenmaterial), müssen wir vorübergehend auch für Mitglieder eine kleine Standgebühr von 1 EUR pro Training verlangen. Bitte das Geld passend zum Training mitbringen.
  • Weitere Trainingszeiten und/oder Veränderungen der Abläufe passen wir der jeweiligen Entwicklung an. 

Die Auflagen bedeuten für uns starke Einschränkungen und verlangen einen hohen Grad an Disziplin. Allerdings bedeuten sie auch einen Schritt zur Normalität.

Nutzen wir die wiedergewonnenen Möglichkeiten zum Training, indem wir verantwortungsvoll unserem schönen Sport nachgehen. Vielen Dank für Dein Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Richter
Oberschützenmeister
SVgg 1912/13 Eppelheim e.V.
 

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Am Training darf nicht teilnehmen, wer in den letzten 14 Tagen Kontakt mit Personen hatte, die erhöhte Temperatur und/oder Atmungsinfekte hatten

• Pro Standanlage nur so viel Schützen wie Stände offen sind + Aufsicht
• Abstand zu anderen Schützen mind. 1,5m
• Maskenpflicht auf der gesamten Anlage
Ausnahme: Auf dem Schießstand während des Trainings.
• Hände desinfizieren

• Eintragung in das Kontaktbuch (Liste liegt aus)
• Eigene Ausrüstung mitbringen: Gehörschutz / Auflagen für die Waffen / Matte für liegend Schützen
• keine Gastschützen oder Zuschauer auf den Ständen
 
 
 
ACHTUNG
Die Kreismeisterschaften 2020 im Sportschützenkreis Heidelberg sind abgesagt!
 

Die Schützenkönige der Schützenvereinigung Eppelheim seit 1951

1951/52    Josef Sieber
1952/53    L. Stotz
1953/54    Pk. Sieber
1954/55    H. Fießer
1955/56    Xaver Liebel
1956/57    
1957/58    Fritz Hauser
1958/59
1959/60
1960/61    Mathias Pieper
1961/62    H. Böhm
1962/63    Hermann Martin
1963/64    Fritz Hauser
1964/65    Wilfried Gabler
1965/66    Harald Gallenstein
1966/67    Jonas Valiunas
1967/68    Erwin Glock
1968/69    Jonas Valiunas
1969/70    Walter Marschall
1970/71    Willi Zobeley
1971/72    L. Stotz
1972/73    Hans Kastner
1973/74    H. Praha
1974/75    Peter Zürn
1975/76    Wolfgang Förster
1976/77    Manfred Kühn
1977/78    Wilfried Gabler
1978/79    Erich Seitz
1979/80    Peter Zürn
1980/81    Heinz Koch
1981/82    Egon Dissinger
1982/83    Manfred Stotz
1983/84    Heinrich Barth
1984/85    Andreas Reinig
1985/86    Martin Lippolt
1986/87    Dr. Klaus Tiedemann
1987/88    Wolfgang Förster
1988/89    Matthias Barth
1989/90    Andreas Homuth
1990/91    Egon Dissinger
1991/92    Matthias Barth
1992/93    Ernst Zwirn
1993/94    Walter Marschall
1994/95    Michael Knörzer
1995/96    Alfred Vogler
1996/97    Dieter Clormann    
1997/98    Harald Hepp
1998/99    Reinhold Reeb
1999/00    Dragan Diessner
2000/01    Klaus Schwegler
2001/02    Anton Samsa
2002/03    Günther Schmidt    
2003/04    Wilfried Knopke
2004/05
2005/06    Chris Patric Podobnik
2006/07    Bernhard Lucke
2007/08    Dieter Henn
2008/09    Merill Köllner
2009/10    Holger Heiler
2010/11    Martin Riedlberger
2011/12    Willi Schweikert
2012/13    Martin Riedlberger
2013/14    Holger Heiler
2014/15    Roland Stern
2015/16    Helmut Berger
2016/17    Veit Sauer
2017/18    Swen Ruder
2018/19    Helmut Katz
2019/20    Holger Heiler

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.